14. September 2017

Mutwillige Zerstörungen im Gemeindegebiet

In der Nacht vom Mittwoch, dem 13.09.2017 zu Donnerstag, dem 14.09.2017, in der Zeit von ca. 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr wurden auf der Strecke zwischen Ortsausgang Demitz-Thumitz in Richtung Wölkau, Ortslage Wölkau und bis zum Ortseingang Stacha mehrere Straftaten ausgeführt. Unter anderem wurden eine Bank am Radweg nach Wölkau und eine Scheibe im Buswartehäuschen Wölkau zerstört.
Zur Ergreifung der Täter bitten wir die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann zu folgenden Fragen Aussagen treffen:

Weiterlesen …

28. August 2017

Ein toller Sporttag

Toni düpiert schon wieder alle

Das Schuljahr 2017/2018 begann schon wieder im August, einem Sommermonat. Da das Wetter in diesem Sommer sehr wechselhaft war und auch noch ist, legten wir unseren alljährlich stattfindenden Sporttag auf den Mittwoch, der in der Wettervorhersage vom Wochenende als der schönste Tag der Woche benannt wurde. Sonnenschein und Wolken im Wechsel, Lufttemperatur und Wassertemperatur identisch bei 20°C.
Viele unserer Schüler nutzen die vielen mitgebrachten Sportgeräte zum Erwärmen. So zogen sie am Tau, sprangen mit dem Seil, hüpften durch die Reifen, spielten Fußball oder kletterten am Klettergerüst.

Weiterlesen …

28. August 2017

Steinmetzbräu-Fest 2017

Jedes Jahr würdigt der Granitdorf Verein auf dem Gelände der „Alten Steinsäge“ mit einem zünftigen Steinmetzbräufest das Graniterbe der Oberlausitzer Gemeinde. Der Verein begrüßte wieder viele Gäste, auch Bürgermeisterin Gisela Pallas und Landtagsabgeordnete Patricia Wissel kamen zum traditionellen Seinmetzbräu-Fest.
Der Verein `Granitdorf e.V.` sowie die Gemeinde Demitz-Thumitz setzen sich seit vielen Jahren mit guten Ideen und Projekten sehr erfolgreich für die touristische Entwicklung ihrer Heimat ein.

Weiterlesen …

22. August 2017

LEADER - Fördermittel für den ländlichen Raum

Die LEADER-Region Bautzener Oberland, zu der die Kommunen Sohland/Spree, Steinigtwolmsdorf, Neukirch/Lausitz, Schmölln-Putzkau, Demitz-Thumitz, Göda, Doberschau-Gaußig, Obergurig, Wilthen, Schirgiswalde-Kirschau, Großpostwitz, Hochkirch und Kubschütz gehören, startet Ende August 2017 ihren nächsten Projektaufruf. Mit Mitteln aus dem europäischen LEADER-Programm können Vorhaben gefördert werden, die einen positiven Effekt auf die Entwicklung unserer ländlichen Region haben.
Antragsteller kann dabei fast jeder sein. Entscheidet sich etwa eine junge Familie für den Kauf und die Sanierung eines leerstehenden Gebäudes, das vor 1960 erbaut wurde, kann sie bei diesem Vorhaben mit einer Summe von bis zu 90.000 Euro unterstützt werden.
Auch die Vereine im Bautzener Oberland können von einer Förderung aus dem LEADER-Topf profitieren. Für sie ist nicht nur die Förderung von Investitionen in Vereinsanlagen möglich, sondern auch eine finanzielle Unterstützung konkreter Veranstaltungen.

Weiterlesen …

05. Juli 2017

Kunstbus 2017

Das Granitdorf Demitz-Thumitz war am 24.06.17 und 25.06.17 eine der Stationen bei der Kunstbus Aktion im Landkreis Bautzen. Das Dorf und der Granitdorfverein hofften so, die touristischen Angebote unserer Gemeinde einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und so zu einem Besuch einzuladen.

Weiterlesen …