06. Februar 2018

Stellenausschreibung Bauhofmitarbeiter

Die Gemeinde Demitz-Thumitz schreibt die Stelle eines/ einer Mitarbeiter/ Mitarbeiterin für den kommunalen Bauhof aus. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 28.03.2018 an die Gemeinde Demitz-Thumitz, Hauptstraße 43, 01877 Demitz-Thumitz, zu Händen Bürgermeisterin Frau Gisela Pallas.

Weiterlesen …

05. Februar 2018

Sturmschäden in unseren Wäldern

Im Juni beginnend bis zum Sturm Friederike am 18.01.2018 kam es in Folge mehrerer Sturmereignisse zu erheblichen Schäden in den Wäldern des Landkreises Bautzen. Waren die Stürme vor Friederike noch lokal begrenzt, so hat der Sturm am 18.01.2018 landkreisweit für erhebliche Schäden in unseren Wäldern gesorgt.
Neben größeren flächigen Brüchen und Würfen sind zahlreiche Einzelbäume und Baumgruppen aufzuarbeiten. Der Schaden durch den Sturm ist im Nadelholz nur der Anfang des Problems. Das Nadelsturmholz bietet den im Frühjahr ausfliegenden Borkenkäfern einen idealen Brutraum. Bei günstigen Bedingungen kann sich innerhalb von zwei Monaten die nächste Käfergeneration entwickeln und anschließend an den benachbarten Nadelbäumen neue und noch größere Schäden anrichten. Deshalb ist eine rasche und konsequente Aufarbeitung des Sturmholzes, vor allem der Baumarten Fichte und Lärche, bis spätestens Ende Mai, und Abfuhr des Holzes aus dem Wald, auch im Interesse des Waldbesitzers und seiner Grundstücksnachbarn erforderlich.
Nur durch eine Kontrolle der Bestände lässt sich das genaue Schadausmaß feststellen. Das ist Aufgabe der Waldbesitzer. Dabei kann bereits Kontakt mit Nachbarwaldbesitzern aufgenommen werden, um die Schäden gemeinsam beseitigen zu lassen.
Vor allem entlang öffentlicher Verkehrswege, und in der Nähe von Gebäuden und Erholungseinrichtungen am und im Wald sind Sie als Waldbesitzer gefordert. Dabei ist zu kontrollieren, ob von ihrem Eigentum Gefahren für die angrenzenden Flächen ausgehen. Werden dabei Gefahren erkannt, müssen diese unverzüglich beseitigt werden.

Weiterlesen …

29. Januar 2018

Neujahrsempfang 2018

Zum zehnten Neujahrsempfang der Gemeinde Demitz-Thumitz begrüßte die Bürgermeisterin, Frau Gisela Pallas, am 23.01.2018 die anwesenden Gäste recht herzlich.
Sie nutzte die Gelegenheit, um sich bei den Gemeinderäten, den Ortschaftsräten, bei Unternehmern, Vereinen, der Freiwilligen Feuerwehr und ehrenamtlich engagierten Bürgern unserer Gemeinde zu bedanken.

Weiterlesen …

15. Dezember 2017

Weihnachtsruhe beim KCD e.V.

Nach einem ereignisreichen Herbst gehen die Mitglieder des Karnevalsclubs Demitz e.V. der wohlverdienten Weihnachtsruhe entgegen. Nach einem gelungenen Saisonauftakt am 11.11. haben gerade die Tanzmariechen in den zurückliegenden Wochen auf unterschiedlichen Turnieren in Deutschland Ihr Können unter Beweis gestellt.Derzeit trainieren 4 Tanzmariechen beim KCD. Christin Olbort und Elisa Winter in der Altersgruppe Aktive und Celina-Michelle Weber sowie Jolina-Marie Ritscher in der Altersgruppe Junioren. So ertanzte sich Christin einen hervorragenden 13.

Weiterlesen …

27. November 2017

Tanzturnier in Ortrand

Der Tanzsportverein Demitz hat am 25. November erfolgreich sein erstes Tanzturnier der Saison, das Freundschaftstanzturnier des Schwarzheider Carnevalclub in Ortrand, gemeistert. Mit insgesamt acht Starts war der Verein in allen drei Altersklassen des Wettbewerbs vertreten.
Die Garde- und Schautänzerinnen in der Altersklasse Jugend zeigten eine tolle Leistung, tanzten aber unter verdeckter Wertung.

Weiterlesen …

26. November 2017

Öffentliches Training beim Tanzsportverein Demitz

Pünktlich zum Karnevalsauftakt am 11.11. fand ein öffentliches Training des TSV Demitz in der Turnhalle Demitz statt. In Vorbereitung auf die beginnende Turniersaison präsentierte der Verein vor den vielen Besuchern die Gardetänze, Mariechentänze und Schautänze.

Weiterlesen …

14. November 2017

Traditionelle Schlüsselübergabe

Karnevalspräsident Volkmar Sowinsky übernimmt von der Bürgermeisterin Gisela Pallas am 11.11.2017 den Schlüssel vom Gemeindeamt.

Weiterlesen …

24. September 2017

Bürgertreffen und Erfahrungsaustausch mit Vertus (Frankreich) und Bammental

Nachdem unsere Gäste nach der langen Busfahrt wieder gut zu Hause angekommen sind, erhielten wir von der ersten stellvertretenden Bürgermeisterin aus Vertus, Frau Christiane Mahaut, ein Dankeschön mit folgenden Worten:
„Wir dachten die Geschichte Ihrer Region zu kennen aber anscheinend doch nicht ausreichend, nach den Berichten der Reiseleiter, die uns durch Dresden und Bautzen geführt haben. Diese Besichtigungen waren reich an Eindrücken und Informationen und wir haben uns glücklich geschätzt, diesen großen und schönen Teil des freien Europas kennengelernt zu haben. Die Monumente sind prachtvoll wieder aufgebaut, aber wir dürfen nicht die Vergangenheit vergessen. Meine Freunde aus Vertus und ich, als Vertreterin der Gemeinde, waren von Ihrer Gastfreundschaft in dieser schönen sächsischen Region sehr angetan.“

 

Weiterlesen …

14. September 2017

Mutwillige Zerstörungen im Gemeindegebiet

In der Nacht vom Mittwoch, dem 13.09.2017 zu Donnerstag, dem 14.09.2017, in der Zeit von ca. 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr wurden auf der Strecke zwischen Ortsausgang Demitz-Thumitz in Richtung Wölkau, Ortslage Wölkau und bis zum Ortseingang Stacha mehrere Straftaten ausgeführt. Unter anderem wurden eine Bank am Radweg nach Wölkau und eine Scheibe im Buswartehäuschen Wölkau zerstört.
Zur Ergreifung der Täter bitten wir die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann zu folgenden Fragen Aussagen treffen:

Weiterlesen …

28. August 2017

Ein toller Sporttag

Toni düpiert schon wieder alle

Das Schuljahr 2017/2018 begann schon wieder im August, einem Sommermonat. Da das Wetter in diesem Sommer sehr wechselhaft war und auch noch ist, legten wir unseren alljährlich stattfindenden Sporttag auf den Mittwoch, der in der Wettervorhersage vom Wochenende als der schönste Tag der Woche benannt wurde. Sonnenschein und Wolken im Wechsel, Lufttemperatur und Wassertemperatur identisch bei 20°C.
Viele unserer Schüler nutzen die vielen mitgebrachten Sportgeräte zum Erwärmen. So zogen sie am Tau, sprangen mit dem Seil, hüpften durch die Reifen, spielten Fußball oder kletterten am Klettergerüst.

Weiterlesen …

28. August 2017

Steinmetzbräu-Fest 2017

Jedes Jahr würdigt der Granitdorf Verein auf dem Gelände der „Alten Steinsäge“ mit einem zünftigen Steinmetzbräufest das Graniterbe der Oberlausitzer Gemeinde. Der Verein begrüßte wieder viele Gäste, auch Bürgermeisterin Gisela Pallas und Landtagsabgeordnete Patricia Wissel kamen zum traditionellen Seinmetzbräu-Fest.
Der Verein `Granitdorf e.V.` sowie die Gemeinde Demitz-Thumitz setzen sich seit vielen Jahren mit guten Ideen und Projekten sehr erfolgreich für die touristische Entwicklung ihrer Heimat ein.

Weiterlesen …

05. Juli 2017

Kunstbus 2017

Das Granitdorf Demitz-Thumitz war am 24.06.17 und 25.06.17 eine der Stationen bei der Kunstbus Aktion im Landkreis Bautzen. Das Dorf und der Granitdorfverein hofften so, die touristischen Angebote unserer Gemeinde einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und so zu einem Besuch einzuladen.

Weiterlesen …

04. Juli 2017

Babybegrüßung

Am Mittwoch, dem 28.06.2017 hat die erste Babybegrüßung in diesem Jahr stattgefunden.  Die Kinder vom AWO Kindergarten „Brückenmännchen“ begrüßten die Neugeborenen mit einem Programm aus Liedern und Gedichten im Musikzimmer der Grundschule am Klosterberg. Im Anschluss wurde bei Tee und Keksen noch ein bisschen geplaudert.

Weiterlesen …

16. Juni 2017

Öffentliche Bekanntmachung

der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
2. Änderung Bebauungsplan „Am Pohlaer Berg“

Der Gemeinderat der Gemeinde Demitz-Thumitz hat am 25.06.2013 beschlossen, den rechtskräftigen Bebauungsplan „Am Pohlaer Berg“ erneut zu ändern.
Mit der 2. Änderung des Bebauungsplanes „Am Pohlaer Berg“ beabsichtigt die Gemeinde Demitz-Thumitz, unter Berücksichtigung des Bauflächenbedarfs im Gemeindegebiet, den Teilbereich des Bebauungsplanes für den die Erschließungsvoraussetzungen gegenwärtig und künftig nicht gesichert werden können, aufzuheben.
Der Geltungsbereich der 2. Änderung umfasst die Flurstücke 412/2, 413/1, 413/2, 413/3, 413/4, 413/5, 643/1, 650/2, 650/3, 650/5 Teile von 104, 412/1, 414/8, 414/11, 416, 450, 640a, 643/2, 650/4 und 651/3 der Gemarkung Pohla.

Weiterlesen …

12. Juni 2017

Kleine Steinexperten in Demitz-Thumitz

Die Grundschüler der Grundschule am Klosterberg erlebten in der vergangenen Woche ihren zweiten Teil der fächerverbindenden Woche zum Thema „Steine“. Nachdem alle im November die erste Woche zum Thema hatten und dort vor allem theoretische Grundlagen gelegt wurden, ging es jetzt um praktische Dinge in der Natur. So wurden Steine geklopft, Edelsteine gesucht, Tiere unter Steinen beobachtet und versteinerte Abdrücke von Muscheln und Steinen in Sand gedrückt und mit nach Hause genommen.

Weiterlesen …

06. Juni 2017

60 Jahre Schulhort – ein gelungenes Fest für Groß und Klein

Am 06. Mai 2017 feierte der Demitzer Schulhort sein 60jähriges Jubiläum. Nach einer Ansprache von Frau Ulbricht und den Glückwünschen vom zweiten stellv. Bürgermeister, Herrn Steglich, dem Schulleiter, Herrn Gärtner und den Erziehern eröffneten die Kinder das Fest mit einem Lied und ließen 60 Luftballons in den Himmel steigen.
Im Anschluss gab es viele Höhepunkte für die Gäste:
- Hüpfburg
- Fahrzeuge vom Katastrophenschutz
- Kinderschminken und Frisuren
- Tombola
- Pflasterstrecke
- Pferdekutsche

Weiterlesen …

31. Mai 2017

Erstellung des Biotopverzeichnisses für die Gemeinde Demitz-Thumitz

Das Landratsamt Bautzen hat als untere Naturschutzbehörde gem. §21 Abs. 7 Sächsisches Naturschutzgesetz das Verzeichnis der bisher bekannten besonders geschützten Biotope für die Gemeinde Demitz-Thumitz erstellt. Die notwendigen Kartierungen der gesetzlich geschützten Biotope fanden bereits bis einschließlich Oktober 2014 statt.
Die Unterlagen können während der üblichen Öffnungszeiten bei der Gemeinde Demitz-Thumitz eingesehen werden.

Weiterlesen …

13. April 2017

Über sieben Gipfel musst du gehen

Zum 25.Mal über den Nördlichen Kammweg

Vor 25 Jahren trafen sich Wanderer aus Demitz-Thumitz und Bischofswerda mit Wanderfreunden aus Kleindehsa bei Löbau, um gemeinsam den historischen Wanderweg „Kammweg“ über Oberlausitzer Berge abzulaufen.
Daraus ist in einem Vierteljahrhundert eine schöne Tradition geworden. Start ist einmal in Kleindehsa, einmal in Demitz-Thumitz. 35 Kilometer lang ist die Strecke. Zusätzliche Anstrengung dabei sind die vielen Anstiege – mehr als 1000 Höhenmeter kommen dabei zusammen. Und in diesem Jahr gab es noch eine weitere Schwierigkeit:

Weiterlesen …

30. März 2017

Planung Bau der Kreisstraße zwischen Wölkau und Stacha

Das Landratsamt Bautzen plant den Ausbau der Kreisstraße K 7269 zwischen den Ortsteilen Wölkau und Stacha der Gemeinde Demitz-Thumitz.
Das Vorhaben beinhaltet den grundhaften Ausbau der Ortsdurchfahrten und der freien Strecke auf einer Länge von ca. 2,1 km.
Es sind die Verbesserung der Linienführung, die richtliniengerechte Regelung der Entwässerung und der Anbau eines Gehweges angedacht.
Unter Berücksichtigung des notwendigen Planungszeitraumes ist eine Umsetzung der Baumaßnahme in ca. 3 Jahren angedacht.
Im derzeitigen Planungsstadium sind Vermessungsarbeiten, Baugrunduntersuchungen und fotografische Aufnahmen der Planungsstrecke erforderlich.
Diese Arbeiten werden den Zeitraum zwischen März und Juni 2017 in Anspruch nehmen und abschnittsweise Betretungserlaubnisse erfordern.
Die betroffenen Grundstückseigentümer werden dazu persönlich angesprochen bzw. angeschrieben.

Ingenieurbüro Karsch

22. März 2017

TSV Demitz erfolgreich bei Landesmeisterschaft in Chemnitz

Am 11. März nahm der Tanzsportverein Demitz erfolgreich an der jährlichen Sächsischen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport teil - dem Höhepunkt der Saison für den Verein. Insgesamt rund 570 Aktive aus 28 sächsischen Vereinen stellten sich bei der Landesmeisterschaft in diesem Jahr in der Stadthalle Chemnitz den Juroren des Bund Deutscher Karneval.

Weiterlesen …

14. Februar 2017

Aufgabe von Punkten des amtlichen Raumbezugsfestpunktfeldes des Freistaates Sachsen

Der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) bearbeitet auf Grundlage des Gesetzes über das amtliche Vermessungswesen und das Liegenschaftskataster im Freistaat Sachsen (Sächsisches Vermessungs- und Katastergesetz - SächsVermKatG) vom 29. Januar 2008 (SächsGVBl. S. 138, 148), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19. Juni 2013 (SächsGVBl. S. 482), das amtliche Raumbezugsfestpunktfeld (ehem. Trigometrisches Festpunktfeld).

 

In diesem Zusammenhang sind auf dem Gebiet der Gemeinde Demitz-Thumitz Raumbezugsfestpunkte (RBP, ehem. Trigonomische Punkte) überprüft worden.

Weiterlesen …

09. Februar 2017

Öffentlicher Hinweis an Landwirte und Landwirtschaftsbetriebe

Das Landratsamt Bautzen - Kreisentwicklungsamt veröffentlicht folgende Information an die Landwirte und Landwirtschaftsbetriebe der Region.

 

Nähere Informationen finden Sie hier...

Weiterlesen …

19. Januar 2017

Einweihung der neuen Horträume

Alle Hortkinder der Grundschule am Klosterberg und ihre Erzieherinnen waren aufgeregt. Die offizielle Einweihung der neuen Horträume fand am 19. Januar 2017 statt, bei der auch der Landrat, Herr Michael Harig, Vertreter der Kreissparkasse Bautzen und einige Gemeinderäte anwesend waren.

Weiterlesen …

05. Januar 2017

Einzug in die neuen Horträume

Nach einer langwierigen Umbauphase konnten am 04. Januar 2017 nun die Hortkinder der Grundschule am Klosterberg ihre neuen Horträume beziehen. Durch den symbolischen Scherenschnitt von der Bürgermeisterin, Frau Gisela Pallas, wurde der Einzug mit allen Hortkindern, sowie den Erzieherinnen der Einrichtung gefeiert.

Weiterlesen …