Öffentliches Training beim Tanzsportverein Demitz

26. November 2017

Der Nachmittag begann mit ein paar Tränen, denn das langjähriges Tanzmariechen Annika Zybul tanzte ihren Mariechentanz zum letzten Mal. Die Minis waren hingegen tierisch gut drauf und zeigten ihre vier neuen Tänze. Für die Jugend gab es eine Premiere - mit ihrem neuen Schautanz "Hoch in die Luft" begeisterten sie das Publikum. Außerdem zeigten die Tanzmariechen Elly, Luisa und Anika sowie die Gardemädchen ihre Tänze. Den Abschluss des Nachmittags machte der Juniorenschautanz "Wenn Hexen hexen" sowie der Ü15-Schautanz "Der Berg ruft".

Zurück