Faschingstrubel in der Grundschule am Klosterberg

01. März 2017

Egal, geplant war eine tolle Feier und die bekamen die Schüler auch. Erst wurde sich in den Klassen im Klassenzimmer vergnügt, bevor es Punkt 09.00 Uhr in einem Umzug zur Gemeindeverwaltung ging. Frau Pallas, auch verkleidet, empfing uns mit einem Riesenbeutel von Süßigkeiten. Unser Schlachtruf „Schwarzwasser-ahoi“ wurde erwidert.
Weiter zogen wir in das Sport- und Freizeitzentrum. Dort wartete bereits Herr Hinkel von der Synchron Diskothek Demitz- Thumitz auf uns. Er hat sich viele tolle Spielideen überlegt, mit denen er die Schüler begeisterte. Besonderer Anziehungspunkt war immer wieder das Glücksrad, wo jeder die Hoffnung hatte, dass das Rad bei einem größeren, dem so genannten Hauptgewinn stehen blieb.
Es war ein ereignisreicher Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Euer Schulreporter

Zurück